Briefsteller

Briefsteller
сущ.
общ. руководство по составлению писем, письмовник, автор письма

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "Briefsteller" в других словарях:

  • Briefsteller — Briefsteller, 1) Jemand, der einen Brief schreibt; 2) Anweisung zum Briefschreiben, durch Formulare u. Beispiele erläutert, s.u. Brief 3) I.; 3) so v.w. Trassant …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Briefsteller — Briefsteller, ursprünglich eine Person, die für andre Briefe abfaßt. Im Mittelalter gab es überall öffentliche Briefschreiber, d. h. Leute, die den des Schreibens Unkundigen briefliche Mitteilungen abfaßten. In Deutschland starb das Gewerbe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Briefsteller — Briefsteller, Buch, das eine Anweisung gibt, wie man alle Arten von Briefen abzufassen hat; die Zahl derselben ist Legion …   Herders Conversations-Lexikon

  • Briefsteller — J. C. Vollbeding: Neuer gemeinnützlicher Briefsteller für das bürgerliche Geschäftsleben, Berlin 1825 (Titelillustration) Als Briefsteller bezeichnet man ein Buch, das Anleitung zum Briefeschreiben gibt – eine Textgattung, die vor allem im 17.… …   Deutsch Wikipedia

  • Briefsteller — Brief|stel|ler, der: Sammlung von Anleitungen u. Mustern für Briefe verschiedener Art. * * * Briefsteller,   Buch mit Anweisungen zum Briefeschreiben, zuerst im 11. Jahrhundert in Italien; Vorläufer waren die Formelbücher der fränkisch… …   Universal-Lexikon

  • Briefsteller — Brief|stel|ler (veraltend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Briefsteller, der — Der Briefstêller, des s, plur. ut nom. sing. 1) Der Briefe für andere stellet, oder aufsetzet, welche Bedeutung aber wenig mehr vorkommt. 2) Ein Buch, in welchem Muster oder Formulare zu Briefen enthalten sind; ein Briefbuch. S. Stellen. 3) Bey… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gustav Hobes — August Bohse (* 2. April 1661 in Halle (Saale); † 11. August 1740 in Liegnitz) war Jurist, Rhetorikprofessor und als Verfasser von Romanen und Briefstellern – unter dem besser bekannten Pseudonym Talander – der wichtigste Repräsentant der ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Talander — August Bohse (* 2. April 1661 in Halle (Saale); † 11. August 1740 in Liegnitz) war Jurist, Rhetorikprofessor und als Verfasser von Romanen und Briefstellern – unter dem besser bekannten Pseudonym Talander – der wichtigste Repräsentant der ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Brief — (v. lat. Breve), 1) im Mittelalter jede kürzere Mittheilung, welche schriftlich zur Kenntniß einer Privatperson od. des Publikums im Allgemeinen gebracht wurde, daher auch noch jetzt 2) einzelnes Schriftstück, welches sich auf ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Großbrief — Persönlicher Brief Hastiger Briefschreiber und Postillon, Neuer gemeinnützlicher Briefsteller für das bürgerliche Geschäftsleben, Berlin 1825 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»